Batterie befüllen (Roller, Moped, Motorrad und PKW)



Einige Batterien werden trocken
gelagert und geliefert.
Diese müssen dann selbst mit der
mitgelieferten Säure (fertige
Säuremischung in der benötigten
Menge) gefüllt werden.

Dass dies keine große Sache ist,
könnt ihr hier sehen.

Klicke hier, um das Video zu sehen...

 

Die Teile-Liste:

Falls Du nähere Infos zum jeweiligen Teil wünscht, dann wirst Du mit einem Klick darauf direkt zur Amazon-Seite weitergeleitet, wo Du Dir das Teil genau anschauen und bei Bedarf in Deinen Warenkorb packen kannst.

Prüfe vor dem Kauf genau, ob die Teile passend für DEIN Fahrzeug sind! Prüfe die Abmessungen und Angaben. Ich übernehme keine Haftung für falsch bestellte Teile!

 

    Dieses Teil wurde im Video verbaut:

 

   

    Meine Erfahrungen mit diesem Produkt:

 

        -sehr gute Befüll-Anleitung

        -gute Qualität

  

    Teile mit vergleichbarer Montage:

 

 

    Zusätzliche Teile und Werkzeuge, die
    Du ggf. auch gebrauchen könntest:

 

   

    Schutzausrüstung:

 

Weitere Hinweise:

Bei manchen Batterien ist nach
dem Befüllen ein anschließender
Ladevorgang nötig, auch wenn
im Verkaufstext steht "Nach
dem Befüllen sofort einsatzbereit...".

Geh vorsichtig mit der Säure um,
achte auf die Schutzausrüstung
und auf die Sicherheitshinweise
des Herstellers!


////////////////////

Die alte Batterie auf keinen Fall
in den Müll werfen! Du kannst sie
beim Kauf der neuen Batterie
direkt beim Händler lassen oder
gegen Pfandzahlung später dort
abgeben.

Es besteht auch die Möglichkeit,
eine alte Batterie z.B. bei deinem
Autoteile-Händler oder im
Baumarkt ab zu geben (auch ohne
Kauf einer neuen Batterie). Einfach
mal freundlich nachfragen...

Weitere Möglichkeiten sind z.B.
Wertstoffhof und Schadstoffmobil.

////////////////////

 

 

 

 

10.01.15 12:39